TimePunch

Offene Punkte und Anregungen für TimePunch.
Aufgabenliste

FS#804 - Fehler bei der Berechnung des bezahlten Urlaubs

Gehört zu Projekt: TimePunch
Angelegt Gerhard Stephan (Gerhard) - Montag, 05 Februar 2018, 17:00 GMT
Zuletzt bearbeitet von Gerhard Stephan (Gerhard) - Montag, 05 Februar 2018, 17:02 GMT
Aufgabentyp Bug Report
Kategorie Backend
Status New
Zuständig Niemand
Betriebssystem All
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 3.00
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Bei der Berechnung des bezahlten Urlaubs tritt ein Fehler auf, wenn

a) in den Optionen der Wert auf "durchschnittlicher Verdienst innerhalb der letzten 13 Wochen" eingestellt ist
b) das Arbeitszeitmodell 0 Sollstunden aufweisst
c) Urlaub gebucht wird und im Monat davor dann Arbeitszeit eingetragen wird.

Beim Eintragen der Arbeitszeit erscheint eine Fehlermeldung weil die Berechnung des durchschnittlichen Verdiensts hier auf einen Fehler läuft.

Fehlermeldung:
2018-02-05 15:56:38,108 [16] FATAL: Transaction
AdFactum.Data.Exceptions.SqlCoreException: Der eingehende Tabular Data Stream (TDS) für das RPC-Protokoll (Remote Procedure Call) ist nicht richtig. Parameter 3 ('@p01'): Der angegebene Wert ist keine gültige Instanz des float-Datentyps. Überprüfen Sie die Quelldaten im Hinblick auf ungültige Werte. Ein Beispiel für einen ungültigen Wert sind Daten eines numerischen Typs, deren Dezimalstellen den Wert für die Genauigkeit überschreiten. ---> System.Data.SqlClient.SqlException: Der eingehende Tabular Data Stream (TDS) für das RPC-Protokoll (Remote Procedure Call) ist nicht richtig. Parameter 3 ('@p01'): Der angegebene Wert ist keine gültige Instanz des float-Datentyps. Überprüfen Sie die Quelldaten im Hinblick auf ungültige Werte. Ein Beispiel für einen ungültigen Wert sind Daten eines numerischen Typs, deren Dezimalstellen den Wert für die Genauigkeit überschreiten.
Diese Aufgabe ist abhängig von

Lade...