TimePunch

Offene Punkte und Anregungen für TimePunch.
Aufgabenliste

FS#969 - Pausenberechnung gesetzeskonform (konfigurierbar)

Gehört zu Projekt: TimePunch
Angelegt Gerhard Stephan (Gerhard) - Mittwoch, 30 Januar 2019, 14:15 GMT
Zuletzt bearbeitet von Gerhard Stephan (Gerhard) - Freitag, 22 März 2019, 08:09 GMT
Aufgabentyp Feature Request
Kategorie Tp Cutter
Status Geschlossen
Zuständig Gerhard Stephan (Gerhard)
Betriebssystem All
Schweregrad Hoch
Priorität Hoch
Betrifft Version 3.40
Fällig in Version 3.50
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Die Pausenberechnung soll so geändert werden, dass diese 100% gesetzeskonform erfolgt. (konfigurierbar)

Die Pause wird demnach innerhalb der Arbeitszeit fällig
-> d.h. wenn der Mitarbeiter erst nach 9 Std. die 30 Minuten Pause einlegt, wird die Pflichtpause eingetragen - da der Mitarbeiter die Pause nicht in den geforderten 6 Std. bis 9 Std. genommen hat.
-> d.h. auch wenn ein Mitarbeiter erst nach 7 Std. die 30 Minuten Pause einlegt, wird die Pflichtpause eingetragen, da der Mitarbeiter nicht mehr als 6 Std. ohne Pause arbeiten darf.

Er muss damit die Pause quasi doppelt nehmen.
Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Gerhard Stephan (Gerhard)
Freitag, 22 März 2019, 08:09 GMT
Grund für Schließung:  Implemented
Kommentar von Christopher Kühn (christopher) - Freitag, 22 Februar 2019, 07:45 GMT
siehe checkin: 8816
Kommentar von Gerhard Stephan (Gerhard) - Mittwoch, 13 März 2019, 13:16 GMT
siehe checkin: 8888

Lade...